Rotes Handgemenge 2017

Rotes Handgemenge 2017

Dieser Wein ist ein Paradebeispiel für einen Tag&Nacht-Trink-Roten, der das dunkelwürzige Terroir der Region beispielhaft transportiert, obwohl er Jahr für Jahr aus mehreren Sorten assembliert wird. Handarbeit im Weingarten, Handlese, Handgemenge. Steht für den spaßbetonten, hemdsärmeligen Stil des Weines und die für Außenstehende mitunter recht ruppig anmutenden Trinkgewohnheiten der Eingeborenen.

Sorte
Blaufränkisch/Zweigelt
Jahrgang
2017
Alkohol
11,5%
Restzucker
1,0
Säure
6,4
Herkunft
70 % Deutsch-Schützen – eisenhaltiger Lehm. 30% Eisenberg – eisenhaltiger Grünschiefer, Lehm
Ausbau
In Gärständern bei maximal 28°C, Pressung nach 7-12 Tagen,anschließend biologischer Säureabbau im Tank. Lagerung in traditionellen, großen Holzfässern (500-3000L) für 12 Monate.
9,90 €
inkl. MwSt.